Informationsschreiben

Sehr geehrte Genossenschafter,

sehr geehrte Mieter,

die Corona-Pandemie trifft das gesellschaftliche sowie das wirtschaftliche Leben gleicher-maßen, Beschäftigte und Nichtbeschäftigte.

Vermieter sollten ihre Mieterinnen und Mieter über allgemeine Maßnahmen informieren.

Die nachfolgend beschriebenen Hinweise und Informationen verfolgen das Ziel, durch die Unterbrechung der Infektionsketten die Bevölkerung zu schützen, die Gesundheit von Beschäftigten zu sichern und die wirtschaftliche Aktivität wiederherzustellen.

Bezugnehmend auf die gesetzlichen Änderungen und den Vorgaben des Verbandes der Thüringen Wohnungswirtschaft (VTW und GdW) möchten wir Ihnen nachfolgend einige Informationen mitteilen.

  1. Mietrecht

Der Beschluss der Bundesregierung sieht vor, dass der Vermieter ein Mietverhältnis nicht allein aus dem Grund kündigen kann, dass der Mieter im Zeitraum vom 01. April 2020 bis 30. Juni 2020 trotz Fälligkeit die Miete nicht leistet, sofern die Nichtleistung auf den Auswirkungen der COVID-19-Pandemie beruht.

Sollte Ihnen eine Zahlung der Miete aus vorgenanntem Grund nicht möglich sein, bitten wir Sie, uns dies schriftlich oder per Mail unter info@gwg-am-wartenberg.de mitzuteilen.

Die Miete bleibt jedoch regulär fällig und wird in Form einer Ratenzahlungsvereinbarung zwischen Vermieter und Mieter geregelt. Sie haben dann bis 30. Juni 2022 Zeit, die Mietschulden zu begleichen.

  1. Mitgliederversammlung

Die Mitgliederversammlung stellt gemäß § 48 GenG den Jahresabschluss fest. Sie beschließt über die Verwendung des Jahresüberschusses oder die Deckung eines Jahresfehlbetrages sowie über die Entlastung des Vorstandes und des Aufsichtsrates.

Nach Absatz 1, Satz 3 des GenG hat die Mitgliederversammlung in den ersten 6 Monaten des Geschäftsjahres stattzufinden.

Unsere diesjährige geplante Mitgliederversammlung am 13. Juni 2020 findet angesichts der von Bundes- und Landesregierung getroffenen Maßnahmen nicht statt.

Diese wird im 2. Halbjahr 2020 durchgeführt. Die Einladungen werden Ihnen fristgerecht zugestellt.

  1. Sprechtage der Genossenschaft

Es ist vorgesehen, die Sprechtage ab 07.05.2020 an den Donnerstagen von 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr eingeschränkt wieder durchzuführen.

In Wahrung der Abstände im Büro werden nur jeweils 2 Vorstandsmitglieder anwesend sein.

Um ein Zusammentreffen mehrerer Personen zu vermeiden, ist eine vorherige telefonische Terminabsprache erforderlich (unter 03691-610716). Sie können Ihre Anträge und Anfragen gern auch weiter telefonisch, per Post oder per Mail an uns senden.

Wir werden diese zeitnah bearbeiten.

  1. Wassergeldabrechnung 2019

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt kann die Abrechnung des Wassergeldes leider noch nicht erfolgen, da die erforderlichen Abrechnungsprotokolle der Firma Wärmemessdienst Weise noch nicht vorliegen. Hier ist mit einer Verzögerung von bis zu 2 Monaten zu rechnen.

Aus diesem Grund ist es unbedingt erforderlich, die monatlich zu zahlenden Abschläge laut der Beitragsabrechnung für 2018 weiterzuzahlen.

Für die Rechnungslegung vom Lieferanten oder anderweitigen Vertragspartnern zu abrechenbaren Nebenkostenpositionen gibt es keine gesetzlichen Fristen.

Es ist davon auszugehen, dass die Pandemie über einen längeren Zeitraum eine Herausforderung an den Schutz bei der Arbeit darstellt.

Aus diesem Grund bitten wir für die Einschränkungen zu den Sprechtagen, welche uns alle betreffen, um Verständnis.

Halten Sie bitte ausreichend Abstand und bleiben oder werden Sie gesund.

 

Mit freundlichen Grüßen

gez.  Der Vorstand und Aufsichtsrat

Eisenach, April 2020

Aktuelle Informationen

Informationsschreiben

                                                                                                                                       Mai 2020 Grünabfälle im Wartburgkreis und der Stadt Eisenach   Werte Mieter/-innen der GWG „Am Wartenberg“ eG, wie […]

... weiter lesen

Informationsschreiben

Sehr geehrte Genossenschafter, sehr geehrte Mieter, die Corona-Pandemie trifft das gesellschaftliche sowie das wirtschaftliche Leben gleicher-maßen, Beschäftigte und Nichtbeschäftigte. Vermieter […]

... weiter lesen